Wissenschaftsbasis

3D-Druck - Investition in die Zukunft

Der 3D-Druck in der Architektur ist bereits ein bekanntes Phänomen, aber bisher hatte der Bau von Häusern mit seiner Hilfe nur Demonstrationscharakter.

Besuch der Studenten aus Politechnika Lubelska im Sitz von ZAMAK MERCATOR

Am Freitag den 18. Mai 2018, hatten wir die Freude, in unserem Sitz in Skawina, eine Studentengruppe aus Politechnika Lubelska begrüßen zu können. Die Studenten sind Mitglieder der Forschungsgruppe dieser Hochschule und erweitern immer wieder leidenschaftlich ihre Kenntnisse über die Kunststoffverarbeitung....

Wissenschaft von Pharmazie und medizinische Geräte im Zamak Mercator Angebot

Am 3. März diesen Jahres wurde in der pharmazeutischen Fakultät an der Jagiellonen-Universität in Krakau ein Vortrag gehalten, welcher durch ZAMAK MERCATOR Mitarbeiter in Rahmen von geleisteten Veranstaltungen über schmelzbares Extrudieren in der Fakultät für industrielle Pharmazie...

ZAMAK MERCATOR und Lehre – Besuch von Studenten der Technischen Universität Krakau in unserem Betrieb

"Wir sind der Überzeugung, dass die Lehre unterschiedlich ist. Auch das Erreichen und Lösen verschiedener Aufgaben zeigt sich unterschiedlich, jedoch  müssen sie uns jedes Mal zu dem Einem führen – zur Qualität" – sagte der Präsident des Nationalkongressrates für...

Herausforderungen bei der Produktion von Filament für 3D-Drucker

Die 3D-Drucker, die mit der FDM-Methode (ang. Fused Deposition Modeling) arbeiten, erstellen die Waren durch das Schmelzen von Polymer und sein Auftragen Schicht für Schicht. Das Material was bei dieser Produktion verwendet wird sind Filamente, die man mit der Methode des Legierungsextrudierens  an der...

Innovationen beim Recycling von Gummiabfällen

Jedes Jahr fallen ca. 7 Mio Tonnen für die Umwelt schädliche Altreifen an, deren Wiederverwertung eine der aktuellen Herausforderungen beim Recycling darstellt. Eine innovative und zukunftsorientierte Methode der Verarbeitung von Gummiabfällen ist die thermisch-mechanische Gummiwiederaufbereitung, die in...

Bei der Suche nach innovativen pharmazeutischen Herstellungslinien (Extrudern)

Die Extrusion von pharmazeutischen Materialien stellt vor dem Benutzer entsprechende Herausforderungen, die ganz anders sind als die, die man im Falle der Verarbeitung von Kunststoffen beobachtet.

PROBLEM, LÖSUNG, KONSEQUENZEN

Die geschickte Wahl von entsprechenden Bedingungen der Verarbeitung des Kunststoffes bildet ein der Schlüsselelemente, die auf die Qualität der erhaltenen Produkte und ihre mechanischen Eigenschaften und Design Einfluss haben. Die richtige Anpassung der Pressparameter der Polymermaterialien bedürft der Kenntnis...

Energiesparende Extruder der neuen Generation

Die moderne Konstruktion der Extruder für Kunststoff hat sich unter anderem durch maximal kleinen Verbrauch der elektrischen Energie auf eine Einheit des hergestellten Erzeugnisses zu charakterisieren. Der Verbrauch der elektrischen Energie, die für die Erwärmung des Plastifizierungssystems bis zu der...

Neues Model der Labor-Extruder

Die Ergebnisse der durch die Firma Zamak Mercator geführten Untersuchungen, besonders im Bereich der innovativen Konstruktionen und innovativen Parameter der Labor-Extruder, bilden die Antwort für die Marktnachfrage seitens der Abnehmer. Die Abnehmer erwarten bessere technische Parameter der Geräte, besonders im...

Innovative Lösungen in den IR - Vulkanisierungsöfen

Die durch die Firma Zamak Mercator bearbeitete innovative Herstellungslinie ermöglicht die Durchführung des Vulkanisierungsprozesses von Gummi und Silicon im Infrarotstrahlungsfeld. Die neue Technologie besteht in der Verwendung von speziellen Öfen, die mit IR-Strahler ausgestattet sind  und im Vergleich zum...