Kalender
2016

Kalender Zamak Mercator für das Jahr 2016

Die Firma Zamak Mercator, indem sie die schon eindutzend Jahre alte Tradition fortsetzte, gab auch in diesem Jahr einen prächtigen Wandkalender aus.

Die Publikation, die den Freunden, Cooperanten und Businesspartnern gewidmet wurde, wurde unter Verwendung von Karten und Zeichnungen, die aus der ersten Ausgabe in der französischen Sprache stammen, bearbeitet.  Das französische Werk wurde von Jan Van Meurs für die holländische Ost-Indische Kompanie im Jahr 1680 in Amsterdam ausgegeben. Sein originaler Titel lautete:

“Ambassades mémorables de la Compagnie des Indes Orientales
des Provinces Unies vers les Empereurs du Japon
”.

Dieses Werk wurde ursprünglich von Arnoldus Montanus aus den Aufzeichnungen und Notizen der jesuitischen Mission in Japan in den Jahren 1649 und 1661 bearbeitet. Es wurde als eine der wichtigsten Arbeiten von Arnoldus Montanus anerkannt. Sein riesiger geschichtlicher Wert stammt aus den aus der ersten Hand kommenden Informationen über alle Aspekte der japanischen Kultur (mit beispiellosen Ausführlichkeit), die mit den Augen der ehemaligen Westleute gesehen wurden.   Den nächsten Trumpf des Werkes bilden die Abbildungen, die das Apogäum der Buchillustration im XVII Jahrhundert bilden.   

Die prächtigen Abbildungen und Illustrationen stellen u.a. die außergewöhnliche Palette der japanischen Kleidung, der Flora und Fauna, die Religionszeremonien im Beelden-Tempel, die Militärtechniken, die formellen Treffen von westlichen Würdenträger und hohen Beamten, sowie den Mitgliedern des japanischen Kaisergutshofes vor.

Wir sind überzeugt, dass der präsentierte Kalender, ähnlich wie in den vorherigen Jahren, außer den Eigenschaften der praktischen Information, für viele von Ihnen zur Inspiration - für die Bekanntmachung mit dem ganzen Werk von Jan Van Merus, das viele interessante Karten, Pläne und Zeichnungen enthält - wird.

Mit den Wünschen eins glücklichen Neuen Jahres

Bogusław Kiszka, Piotr Żyznowski