Aktualitäten

Wir erhielten das Innovationssymbol 2015

16.11.2015

Mit riesiger Freude informieren wir Sie, dass die Firma Zamak Mercator sp. z o.o. den Titel „Innovationssymbol 2015” erworben hat.  

Das Programmkapitel nahm unsere innovativen Lösungen entgegen, die durch unsere Forschungs- und Entwicklungsabteilung bearbeitet wurden.  Besonders interessieren das Programmkapitel die Labor-Extruder der höchsten Qualität. Das Kapitel schätzt auch richtig unsere Sorge um die Tradition und die Erbschaft des ehemaligen Betriebes der Kabelmaschinen in Kraków (Zakład Maszyn Kablowych w Krakowie) ein.

Hauptziel des durch die Firma Zamak Mercator zum Wettbewerb INNOVATIONSSYMBOL 2015 (SYMBOL INNOWACJI 2015) gemeldeten Projekts war der Anstieg der Wettbewerbsfähigkeit und der Neuartigkeit der Firma in der sehr hohe Ansprüche stellenden Branche der Hersteller von Maschinen und Geräten. Das Ziel wurde von uns über die Realisierung des Forschungsprojekts erreicht. Das Forschungsprojekt führte innovative Lösungen ein und erschaffte zwei Prototype der Labor-Extruder. Im Ergebnis der Realisierung von technologisch fortgeschrittenen Forschungs- und Entwicklungsarbeiten mit hohem Wissenschaftsgrad wurde in den entstandenen Prototypen der Zweischnecken-Extruder ein innovatives Plastifizierungssystem verwendet.   

Im Zusammenhang mit dem Projekt wurden im Patentamt zwei Erfindungen angemeldet und registriert - die Messprozedur der Achskraft, die auf den Zylinder des Schnecken-Extruders einwirkt, und die Art und Weise der Verteilung des Werkstoffes (Kunststoffes) im Schnecken-Extruder mit Rücklauf. Die zwei Patente besitzen schon den Status des Industrieeigentumsschutzes. 

Die Realisierung des Projekts bildet die Antwort auf die Marktbedürfnisse seitens der Abnehmer der Extruder, d.h. der Laboratorien und der Forschungsinstitute. Die Kunden erwarteten bessere technische Parameter in Bezug auf den Durchmesser der Schnecke, den Drehmoment  [Nm], die Leistung [kW], sowie die Optimalisierung von Prozessen und größeren Möglichkeiten im Bereich der auf diesen Geräten durchgeführten Untersuchungen. Unsere Prototyp-Extruder ermöglichen die Untersuchung von Kunststoffen aus der Gruppe der Werkstoffe, die sich durch hohe Widerstände während des Extrusionsprozesses auszeichnen, und besonders aus der Gruppe der Polyamide und der Konstruktionswerkstoffe. Außerdem zeichnen sich unsere Geräte durch größere Haltbarkeit, niedrigeren Abrieb und größere Korrosionsbeständigkeit aus.  

Wir sind riesig stolz auf das, dass die Arbeit unserer Ingenieure wieder richtig eingeschätzt wurde.

 

Zähler: 4072